Großschönau – A
Großschönau - Spür´ die Energie!

Willkommen im Energie Dorf Grossschönau

Großschönau ist mit seinen spannenden und aktivierenden Angeboten ein echter „Kraftpol“, wo Besucher wahrlich „die Energie spüren“ können. Seit 30 Jahren präsentieren bei der BIOEM©, der „Mutter aller Grünmessen“, rund 250 Aussteller ca. 25.000 Besuchern ihre Produkte und Angebote zu den neuesten Trends bei Bauen & Sanieren, Wohnen & Sicherheit, Energie & Umwelt, Natur & Gesundheit sowie Elektromobilität.

a

BIOEM©, die „Mutter aller Grünmessen“

a

Und seit über 25 Jahren gilt Großschönau als Mekka aller Wünschelrutengeher im deutschsprachigen Raum. Der 1. niederösterreichische Wünschelruten-Rundweg in Großschönau lädt auf zehn Kilometern zu mehr als 50 markierten und ausgemuteten Stationen ein. Im „Bioenergetischen Trainingszentrum“ werden neben Wünschelruten- und Geomantie-Kursen auch aktivierende Seminare für Gesundheit, Wohlergehen und Selbstheilungskräfte angeboten.

a
a
Großschönau – Bioenergetischen Trainingszentruma

Im Sternzeichen Park verleiten 13 kreisförmig angelegte Holzskulpturen zu den zwölf Sternzeichen ebenso zum Staunen wie weitere 46 mächtige Holzskulpturen von 30 internationalen Künstlern im ganzen Gemeindegebiet.

Natürlich kann man hier auch gut entspannen: Die idyllische Landschaft, die erfrischende Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit der Großschönauer sowie die himmlische Ruhe machen jeden Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Aber Großschönau ist mehr – ein Urlaubsort mit Botschaft: denn steigende Energiepreise, die Abhängigkeit von Öl und Gas, sowie die Auswirkungen des Klimawandels zeigen, dass ein Umdenken im Energiebereich höchst notwendig ist. Lassen Sie sich also neben der Entspannung auch noch inspirieren.

aGroßschönau – Bioenergetischen Trainingszentrum

Sehenswertes

a


Sonnenwelt

orange_blau_ohne-spirograph

a

Die SONNENWELT ist eine europaweit einzigartige, multimediale Ausstellung zum Thema „Mensch & Energie. Geschichte erleben. Zukunft gestalten.“. In 12 Stationen begeistern spannend aufbereitete Inhalte und knifflige Spiele sowohl Jung als auch Alt. Die 2.000 Quadratmeter große Erlebniswelt entführt auf eine Reise von den Nomadenzelten vor 10.000 Jahren über Ägypten und Rom bis in die Zukunft. Die Weisheit alter Kulturen verbindet sich mit der Technik der Zukunft. Eine Vielfalt an spannend aufbereiteten Themen wartet darauf, entdeckt zu werden! Beim interaktiven Ausstellungsrundgang ist Angreifen und Ausprobieren bei den zahlreichen Mitmach- und Spielstationen ausdrücklich erwünscht.
a

sonnenwelt_6_kopie

a

Die SONNENWELT wurde dreisprachig sowie interaktiv aufbereitet und bietet Faszinierendes und Wissenswertes für Schulklassen, Betriebsausflüge, Familien, aber auch für einzelne Interessierte, die hier eindrucksvolle Stunden verbringen können. „Das muss man sich einfach ansehen“, bestätigen bereits zehntausende begeisterte Besucher.

Vor der SONNENWELT erwarten Sie ein Passivhausdorf, eine Grünfassade und ein großer Energie-Erlebnis-Spielplatz mit Steinlabyrinth, Kletterwand, Baumhaus, Slackline, archimedischer Spirale, uvm.; hier ist das „Abenteuer Energie der Zukunft“ zum BEGREIFEN nahe.

a

_dsc2230-1-large

a


Weitere Informationen:  SONNENWELT  l  Sonnenplatz 1  l  A – 3922 Großschönau

Web: www.sonnenwelt.at  l  E-Mail: office@sonnenwelt.at  l Fon: +43 (0)  2815 – 77 270 50


BIOEM

bioem-banner-2017

BIOEM – Bio- und Bioenergiemesse

Vier Tage ab Fronleichnam wird Großschönau alljährlich zur Messemetropole Niederösterreichs, und das bereits seit über 30 Jahren. Auf der größten Energiespar- und Hausbaumesse Niederösterreichs werden Wege zu mehr Energieeffizienz und Verwendung Erneuerbarer Energien aufgezeigt. Mehr als 250 Aussteller auf ca. 7.500 m² Hallenfläche und ca. 6.000 m² Freigelände erwarten die Besucher. Im Mittelpunkt stehen tolle Attraktionen für Jung und Alt sowie die Themenschwerpunkte:

  • Energie, Umwelt & Speicher
  • Bauen & Sanieren
  • Wohnen & Sicherheit
  • Natur & Garten
  • Wellness & Gesundheit
  • Elektromobilität.

Das hochkarätig besetzte Vortragsprogramm zu den Themen Bauen, Energie, Gesundheit und E-Mobilität bietet die optimale Ergänzung zum Ausstellungsbereich.

Ein hervorragender Messebereich wird unter das Motto „Passivhausparcours mit Sanierungsmeile“ gestellt und gibt Lösungen und Antworten auf Fragen rund um Passivhaus und Sanieren. Exponate machen dieses Thema fühlbar, erlebbar und (be)greifbar.

Nähere Informationen unter: www.bioem.at


BETZ-KURSE

betzpanorama

BETZ-KURSE GROSSSCHÖNAU

Aus der Pilgerstätte für Wünschelrutenbegeisterte ist das BioEnergetische TrainingsZentrum enstanden, ein Kurs- und Seminarzentrum zum Krafttanken, Energieschöpfen, entspannen und um für kurze Zeit dem täglichen Leben entfliehen zu können.

Besuchen Sie einen der Kurse von Mitte Februar bis November. Interessante Inhalte wie die Arbeit mit Wünschelrute und Pendel, Wassersuche, Wohnungsmutung, Geomantie, Pentalogie, verschiedene Massagetechniken, Reinkarnation und Akupressur werden ergänzt durch interessante neue Themen wie Integratives Atmen, Energetik im Alltag, Astrologie, und viele andere mehr. Weitere Informationen und Programmübersicht unter http://www.betz.at/Seminarprogramm.html

a

betz


Erlebniswanderweg

KUNST- UND KULTUR-ERLEBNISWANDERWEG

In den Jahren 2003 bis 2007 wurden in Großschönau im Waldviertel mächtige Holzskulpturen geschaffen. Daraus entstand der Kunst- und Kultur-Erlebniswanderweg, der sich über ca. 5 km erstreckt und durch ganz Großschönau führt. Beginnend beim Symposiumbaum am „Platz der Elemente“ besucht man dabei 30 Stationen mit eindrucksvollen Holzskulpturen, welche im Zuge von drei internationalen Symposien von insgesamt 19 anerkannten Künstlern geschaffen wurden. www.gross.schoenau.at/HBS


Sternzeichenpark

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

STERNZEICHENPARK GROSSSCHÖNAU

Auf einer kleinen Lichtung, 15 Gehminuten vom Parkplatz der SONNENWELT entfernt, liegt der Sternzeichenpark. Hier verwirklichten 13 international anerkannte Künstler in 16 Tagen ihre Ideen und Vorstellungen zum Thema „Sternezeichen“ in Form von Kunst zum Ansehen, Anlehnen, Verweilen und Rasten. Jede Figur ist zusätzlich mit einer Tafel ausgestattet, worauf eine Beschreibung der einzelnen Sternzeichen von Eva Vaskovich-Fidelsberger zu sehen ist.

Unterlagen sind im Mitbringsel zu erwerben und zum Sternzeichenpark mitzunehmen. Nach der Wanderung können die ausgefüllten Bögen untereinander ausgetauscht werden und/oder mit den Sollprofilen verglichen werden. Für die Teilnehmer wartet eine kleine Überraschung in Form eines Sternzeichensteines. www.sternzeichenpark.at


Wünschelroutenweg

web-brucknerpension_14-1-large

WÜNSCHELRUTENWEG GROSSSCHÖNAU

Die Wünschelrute wurde schon vor Jahrtausenden zum Aufspüren („Muten“) von Verwerfungen, Erdstrahlen und unterirdischen Wasseradern genutzt. In Großschönau wurde die Wünschelrute wieder zum Leben erweckt. Im Jahre 1988 wurde von sechs international anerkannten Radiästhesie-Fachleuten der erste niederösterreichische Wünschelrutenweg in Großschönau ausgemessen und ist seitdem eine einzigartige Attraktion des Fremdenverkehrsvereines.

Der Wünschelrutenweg beginnt direkt beim BETZ (BioEnergetisches TrainingsZentrum) in Großschönau und führt auf den Kreuzberg in Richtung Waldrand. Wasserführungen, Durchlässe, Erdstrahlen, Gitternetze und Verwerfungen sind mit Holztafeln gekennzeichnet. Die Markierungen sind so angelegt, dass jeder selbstständig mit einer Wünschelrute den Weg durchgehen und muten, messen, wünscheln oder auspendeln kann. Im Mitbringsel oder im Waldviertler Stüberl können zur Begehung auch Wünschelruten ausgeborgt oder erworben werden. www.wuenschelrute.at


Bilderreise

a


sesshaft2-1-large

Interaktiv-Museum Sonnenwelt

sonnenwelt-4-copyright-klaus-pichler

Die Sonnenwelt im ORF

Österreichischer Klimaschutzpreis 2014

Lage

a